Markt und Integration

 

Im Bereich „Markt und Integration“ setzen sich ca. 70 Mitarbeiter in 5 verschiedenen Teams für eine Eingliederung in den, sich ständig verändernden, Arbeitsmarkt für verschiedenste Personengruppen ein.

Der Bedarf an gut ausgebildeten Menschen steigt stetig. Die Vermittlung zwischen potenziellen Arbeitgebern und arbeitssuchenden Menschen ist daher ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Jobcenters Märkisch-Oderland.

Voraussetzung für das erste Beratungsgespräch ist, dass Sie einen Antrag auf Arbeitslosengeld II bzw. Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II) stellen.

Nach erfolgter Antragstellung erhalten Sie einen Termin bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner zu einem Beratungsgespräch.

 

Persönlicher Ansprechpartner

Der persönliche Ansprechpartner begleitet Sie auf Ihrem Weg in das Berufsleben. Er unterstützt und informiert Sie im Rahmen der Beratungsgespräche in allen wichtigen Fragen.

Darüber hinaus bieten Ihnen persönliche Ansprechpartner und eventuell besondere Fallmanager, Hilfen zur Bewältigung schwieriger persönlicher Situationen. Sie erhalten weitergehende Hilfen, wie z. B. Vermittlung einer Kinderbetreuung, Schuldnerberatung, Psychosoziale Beratung, Suchtberatung.

Der persönliche Ansprechpartner hält daher einen möglichst engen Kontakt zu Ihnen.