Jobbörse
Jobbörse

Finden Sie die passende Stelle!

Jobcenter digital
Jobcenter digital

Schnell und direkt mit uns kommunizieren

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Kundinnen und Kunden,

herzlich willkommen auf der Homepage des Jobcenters Märkisch-Oderland. Wir freuen uns, dass wir Ihnen mit unserem Internetauftritt mehr Möglichkeiten der Selbstinformation bieten können.

Hier können Sie sich einfach und umfassend über unsere Organisation und ihre vielfältigen Aufgaben informieren. Für Formulare zu den Leistungen der Bundesagentur für Arbeit, von Arbeitslosengeld über Kinderzuschlag bis hin zu Weiterbildungskursen, folgen Sie diesem Link.

Nutzen Sie auch gezielt die Informationen vor einem Beratungsgespräch und erfahren, welche Mittel zur Verfügung stehen, um wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Darüber hinaus finden Sie umfassende Erläuterungen und Hinweise zur Gewährung von Leistungen. So haben Sie die Möglichkeit, sich planvoll auf ein Beratungsgespräch vorzubereiten und offene Fragen anzusprechen. Umso besser können Ihnen unsere engagierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Jobcenter-Standorten persönlich weiterhelfen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiterhin persönlich mit Rat und Tat zur Seite.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Surfen!

Ihr direkter Draht zu uns

Am Mittwoch, den 15.06.2022 ist das Jobcenter Märkisch-Oderland aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen. Bereits vereinbarte Termine sind hiervon nicht betroffen und digital sind wir durchgehend erreichbar.

Nutzen Sie die direkte Terminvergabe online!

Standorte, Öffnungszeiten und Zuständigkeiten der Jobcenter MOL

Wir über uns

Informationen zum Jobcenter Märkisch-Oderland

Arbeitsvermittlung

Der Arbeitsmarkt für verschiedenste Personengruppen

Leistungen

Was Sie von uns erwarten können

Jugendberufsagentur

Ein erfolgreicher Start ins Berufsleben

Informationen für Schutzsuchende aus der Ukraine

Voraussichtlich ab dem 1. Juni 2022 können geflüchtete Menschen aus der Ukraine Anspruch auf Grundsicherung (Arbeitslosengeld II) haben.

Eine hierfür notwendige gesetzliche Anpassung soll zum 1. Juni 2022 in Kraft treten. Bis zum 31.05.2022 fallen die Geflüchteten aus der Ukraine noch unter den Anwendungsbereich des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG) und erhalten die Leistungen vom Landkreis Märkisch-Oderland.

Für die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) ab Juni 2022 ist eine frühzeitige Antragstellung notwendig. Leistungsberechtigte nach dem SGB II haben Anspruch auf Beratung und (finanzielle) Unterstützung durch die Jobcenter. Den Antrag auf Arbeitslosengeld II finden Sie zum Download auf dieser Website.

Für die Antragsstellung sind die folgenden Unterlagen und Angaben erforderlich:

  • Ausweise / Reisepässe oder Geburtsurkunden aller Personen
  • Registrierung im Ausländerzentralregister
  • Kopie des Aufenthaltstitels nach § 24 Absatz 1 Aufenthaltsgesetz oder der Fiktionsbescheinigung aller Personen
  • Anmeldung bei der gewünschten gesetzlichen Krankenkasse bzw. Angabe auf dem Antrag welche Sie gewählt haben
  • Deutsches Bankkonto oder Nachweis über die Konto-Eröffnung

Für die Meldung und Antragstellung auf Grundsicherung im Jobcenter Märkisch-Oderland vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Hierfür nutzen Sie die Online-Terminierung online Termine

oder Sie erreichen uns per Telefon zur Terminvereinbarung unter: 03346 8528 700